Menü

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Dienstag
16:00 bis 18:00 Uhr

Bürgerbüro Dienstag
07:30 bis 18:00 Uhr

Fon: 07021 5000-0

Herzlich willkommen in Dettingen unter Teck

Bedarfsabfrage für die Ausweisung neuer Wohnbauflächen

Die Gemeinde Dettingen beabsichtigt, die Ausweisung von neuen Wohnbauflächen voranzutreiben, um eine geordnete Baulandentwicklung vor Ort sicherzustellen. Zum Nachweis des tatsächlichen Bedarfs gegenüber dem Verband Region Stuttgart und den Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden führt die Gemeinde Dettingen eine öffentliche Bedarfsabfrage durch. Ziel ist die Feststellung des konkreten Bedarfs sowie der Bereitschaft in der Bevölkerung, entsprechendes Bauland erwerben zu wollen. Diese Erhebung soll aber in gleicher Weise dazu dienen, den konkreten Bedarf an Mietwohnungen zu ermitteln. Aus diesem Grund führen wir eine Interessensbekundung durch und bitten Interessenten, die Erklärung bis spätestens zum 15.03.2019 bei der Gemeinde, Schulstraße 4, 73265 Dettingen unter Teck abzugeben oder eingescannt an die E-Mail-Adresse a.betz@dettingen-teck.de einzureichen.

Tief- und Straßenbaumaßnahmen im “Neuen Guckenrain“

Nach Abschluss des 6. Bauabschnittes in den Jahren 2018 und 2019 wurde die öffentliche Wasserversorgung im “Alten Guckenrain“ vollständig erneuert. Voraussichtlich ab Mitte/Ende März 2019 wird nun das Wasserversorgungsnetz (Hauptleitung + Hausanschlüsse im öffentlichen Bereich) im Neuen Guckenrain ertüchtigt. 2017 wurde bereits die Wasserleitung in der Bosslerstraße erneuert (Inliner-Verfahren) bzw. ausgetauscht. 2019 erfolgen nun die erforderlichen Tief- und Straßenbaumaßnahmen im Jusiweg, Neuffenweg, Hohenstaufenweg, Rechbergweg, Stuifenweg und Hornbergweg. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt. Sobald der genaue Zeitplan feststeht, wird dieser bekanntgegeben werden.

Auch für diese Straßen ergibt sich nun grundsätzlich die Möglichkeit, eine Gasleitung zu legen. Bei hinreichendem Interesse wird die Netze BW (EnBW) die Anschlussvoraussetzungen hierfür schaffen. Bisher besteht nur ein geringeres Interesse für einen Gasanschluss.

Eine Bürgerinformationsveranstaltung hierzu fand am 04. Februar 2019 statt. Die Präsentation finden Sie hier. Ebenso das Anschreiben der Telekom.

Für weitere Informationen oder bei Fragen dürfen Sie sich gerne an die Gemeindeverwaltung, Herrn Hack (Fon: 5000-60, eMail: m.hack@dettingen-teck.de) oder Herrn Neubauer (Fon: 5000-20, eMail: j.neubauer@dettingen-teck.de), wenden.

Sperrung des Feldweges Richtung Kleingartenanlage Eulengreuth

Auf Grund vorhandener Straßenschäden wird der Feldweg Richtung Kleingartenanlage Eulengreuth ab dem Kreuzungsbereich „Hahnweide/Bürgerseen“ bis zum Parkplatz der Kleingartenanlage komplett saniert.

Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 18.02.19. Witterungsbedingt kann es zu terminlichen Verschiebungen kommen.

Die Sanierung muss unter Vollsperrung des Weges ausgeführt werden, die Umleitung zur Kleingartenanlage erfolgt über die Schloßgasse. Alle Grundstücke und Gewanne, welche über die „Mannsbergergasse“ oder den „Feldweg Richtung Hinterberg/Öhmdbach“ erschlossen sind, können während der Bauzeit nicht bzw. nur nach Absprache angefahren werden.

Die Arbeiten und die damit verbundene Sperrung dauern bis ca. Mitte März.

Hinweise zur Grundsteuer 2019 und den Hundsteuerbescheiden 2019

Grundsteuer

Festsetzung der Grundsteuer für das Jahr 2019 durch öffentliche Bekanntmachung

Die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2019 wird mit dem Gesamtbetrag des zuletzt zugegangenen Grundsteuerbescheids festgesetzt. Die Festsetzung erfolgt gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes vom 7.8.1973 (BGBl. I S. 965). Mit diesem Tag der öffentlichen Bekanntmachung treten die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn dem Steuerschuldner an diesem Tag ein schriftlicher Grundsteuerbescheid zugegangen wäre.

Auf die Veröffentlichung im Mitteilungsblatt 1-2/2019 wird verwiesen. Bitte beachten Sie auch die weiteren Hinweise zur Grundsteuer 2019.

 

Hundesteuer

Die Hundesteuerbescheide für das Jahr 2019 wurden zugestellt.

Bitte beachten Sie hierzu die entsprechenden Hinweise zum Hundesteuerbescheid 2019.

Gutscheine für den Landesfamilienpass

Die Gutscheine 2019 für den Landesfamilienpass sind ab sofort im Bürgerbüro des Rathauses gegen Vorlage des Landesfamilienpasses zu erhalten.

Ob auch bei Ihnen die Voraussetzungen für einen Landesfamilienpass vorliegen, erfragen Sie bitte im Bürgerbüro bei Frau Stubbe (Tel. 5000–16) oder Frau Ringhoffer (Tel. 5000-14).

Hallenbad “aquaFit“

Das Hallenbad wird bauabschnittsweise entsprechend den Vereinbarungen zwischen der Gemeinde Dettingen und der Stadt Kirchheim saniert. Die Arbeiten zum dritten Bauabschnitt konnten im September 2018 abgeschlossen werden.  

Es war geplant, dass die nächsten Maßnahmen vom 01. Mai 2019 bis einschließlich 06. Januar 2020 bei vollständiger Schließung des Bades durchgeführt werden sollen.

Vom Bund wurde Mitte August kurzfristig ein Förderprogramm “Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur – 2018 (SJK)“ ausgelobt. Die Gemeindeverwaltung hat deshalb eine Zuwendung über 855.000 € beantragt. Ursprünglich sah der Zeitplan des Bundes vor, dass eine Jury bis Ende Oktober 2018 über die eingereichten Projektbewerbungen entscheidet. Aufgrund des enorm hohen Antragsvolumens hat der Haushaltsausschuss des Bundes im November beschlossen, das Fördervolumen aufzustocken. Dies hat allerdings zur Folge, dass nun erst im Februar/März 2019 über die Projektauswahl entschieden wird.

Damit kann der vorgesehene Zeitplan nicht umgesetzt werden. Im Jahr 2019 bleibt das Hallenbad somit zu den gewohnten Zeiten geöffnet! Ob gegebenenfalls in den Schulsommerferien 2019 Schließtage für kleinere Revisionsarbeiten erforderlich sind, steht noch nicht fest.

Die Stadt Kirchheim und die Gemeinde Dettingen werden im Laufe des Frühjahres 2019 einen neuen Zeitplan für die Umsetzung des nächsten Bauabschnittes für 2020 festlegen und rechtzeitig darüber informieren.

Ansprechpartner bei der Gemeinde Dettingen sind:
Herr Neubauer (Fon: 07021/5000-20; eMail: j.neubauer@dettingen-teck.de)
Herr Hack (Fon: 07021/5000-60; eMail: m.hack@dettingen-teck.de)

Alles für die Gesundheit

Im Herbst 2019 ist große Eröffnung. An der Querspange entsteht durch die Firma Birkenmaier ein modernes Gebäude, in das Arztpraxen und der Drogeriemarkt Rossmann einziehen werden. Wir freuen uns auf die großartige Erweiterung der Nahversorgung. Mit dem „Gesundheitscenter“ und REWE an einem Standort entsteht ein weiteres attraktives Einkaufsangebot in Dettingen.

Hotel und Bank auf dem Gärtnerei-Gelände

Die wohl am häufigsten gestellte Frage in den vergangenen Monaten „Was passiert auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Diez?“ ist nun beantwortet. Die Ansiedlung eines 3-Sterne-Hotels mit dem neuen zentralen Verwaltungssitz der VR-Bank Hohenneuffen-Teck für 80 Mitarbeiter im 1. Obergeschoss auf 2.500 m² Fläche ist auf den Weg gebracht.
Am Montag stimmte der Gemeinderat dem städtebaulichen Konzept zu und legte somit den Grundstein für die weiteren Planungen. Das Hotel mit knapp 80 Zimmern soll als „Wohnzimmer des Mittelstands“ von einer Investorengruppe aus unserer Raumschaft errichtet werden. Damit entstehen auf dieser Brachfläche insgesamt rund 100 neue Arbeitsplätze, kompakt unter einem Dach. Abgerundet wird das Ganze durch das Hotelrestaurant mit großzügiger Terrasse.

Sanierungsbebiet "Kirchheimer Straße - Ortskern II"

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 25.09.2017 die Satzung für das Sanierugsbebiet "Kirchheimer Straße - Ortskern II" beschlossen.

Weitere Details

Umbau der Teckschule in eine Ganztagsgrundschule

 

Bilder vom neugestalteten Innenhof