Menü
Facebook Icon

Ansprechperson

Ihr Klimaschutz- & Energiemanager
Michael Christ

Rathaus Dettingen
1. OG, Zimmer 17

Schulstraße 4
73265 Dettingen unter Teck 

Telefon: 07021 5000-32
E-Mail: m.christ[at]dettingen-teck.de  

Nationale Klimaschutzinitiative

Die Stelle des Klimaschutzmanagers wird gefördert durch

Weitere Informationen

Klimaschutz

Die Gemeinde nimmt am Wattbewerb teil

Bei der deutschlandweiten Städte-Challenge für mehr Photovoltaik-Nutzung gewinnt die Kommune mit dem größten Photovoltaik-Ausbau. Das Hauptziel von Wattbewerb ist es, die Energiewende durch den Ausbau von Photovoltaik in den Kommunen stark zu beschleunigen. 

 Mehr Informationen auf www.wattbewerb.de

Beratungstage

Seit Januar 2022 bietet die Gemeinde Dettingen kostenlose Klimaschutzberatungen an. Die Beratungstage finden jeden Monat, meistens am letzten Werktag, zu jeweils wechselnden Themenbereichen statt. 

Weitere Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung.

Herausforderung und Chance

Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Die Folgen der Klimaerwärmung sind bereits erleben wir heute bereits. Nur durch die Reduzierung der Treibhausgasemissionen lässt sich der menschengemachte Klimawandel begrenzen und seine schwerwiegende Folgen für Mensch und Umwelt abmildern. Die Anstrengungen müssen alle Ebenen erbringen: von jung bis alt, von Privathaushalten, Unternehmen, von Kommunen und Politik.

Gerade kommunale Verwaltungen sind aufgrund ihrer Aufgabe der Daseinsvorsorge zur Klimaschutz verpflichtet. Neben der Minimierung des Energieverbrauchs in den eigenen Liegenschaften können Kommunen als neutraler Akteur lokale Prozesse initiieren und moderieren.

In Dettingen wurde bereits Ende der 1990er-Jahre für die Immobilien der Gemeinde (mit Ausnahme der Wohngebäude) ein Energiemanagement eingeführt und seitdem stetig weiterentwickelt. Auch zahlreiche Klimaschutzprojekte wurden bereits umgesetzt. So konnte in den vergangenen 20 Jahren der Endenergieverbrauch der kommunalen Einrichtungen um über 30 % gesenkt werden. Der Ausstoß an CO2-Emissionen der kommunalen Verbraucher konnte um 55 % reduziert werden. 

CO2-Bilanz Kommunale Gebäude Dettingen

In den Jahren 2019/2020 hat sich die Gemeinde am integrierten Klimaschutzkonzept des Landkreises Esslingen beteiligt. 

Darüber hinaus befindet sich die Gemeinde derzeit als erste Kommune im Landkreis Esslingen im Prozess zur Zertifizierung für den European Energy Award. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur weiteren Umsetzung des Klimaschutzkonzepts sowie zur Einführung eines professionellen Klimaschutzmanagements hat der Gemeinderat am 4. Mai 2021 die Einstellung eines Klimaschutz- und Energiemanagers als Vollzeitstelle beschlossen.