Menü

Schließung der Schule, des Schülerhorts, der Kindergärten und der Kindertagespflege

Auf Beschluss der Landesregierung sind seit Dienstag, 17.03.2020, alle Kindertageseinrichtungen und Schulen im Land bis einschließlich zum Ende der Osterferien geschlossen. Gleiches gilt für den Schülerhort und die Kindertagespflege (Tageseltern).

Das Land hat das Ziel, für Kinder bestimmter Berufsgruppen, die die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens gewährleisten müssen (Bsp. Ärzte, Pflegepersonal, Polizei), eine Notbetreuung zuzulassen.

Wenn Sie zur Sicherstellung der Kinderbetreuung vom Arbeitsplatz zwingend fernbleiben müssen, setzen Sie sich bitte umgehend mit Ihrem Arbeitgeber in Verbindung. Normalerweise gibt es für solche Fälle passende arbeitsrechtliche Regelungen.

Hinweise zur Notbetreuung

Bei weiteren Fragen zur Notbetreuung wenden Sie sich bitte an die Schulleitung (für Schulkinder), für Schülerhort und für Kita-Kinder an die Gemeindeverwaltung.

Die Frage der Gebühren- und Entgeltpflicht in dieser Zeit (17.03.2020 – 19.04.2020) ist rechtlich vom Land noch nicht abschließend geklärt. Sobald nähere Informationen vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen.

Die KiTa-Gebühren für April und Mai 2020 werden vorläufig ausgesetzt