Dettingen 750 - Sonntag 01.07.2001

Der Fest-Sonntag als Höhepunkt

Dettingen feierte seine ersturkundliche Erwähnung vor nunmehr 750 Jahren:

- besinnlich
- historisch
- fröhlich
- modern
- ausgelassen

mit dem Anspruch, Bürgern und Gästen ein besonderes Festjahr zu bieten.

Der Sonntag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt um 9.30 Uhr. Pfarrer Dr. Heiko Krimmer und Pfarrer Hierlemann hielten Andacht, die Chöre aus Palotaboszok (Ungarn) und der Posaunenchor begleiteten den Gottesdienst.

Im Anschluss, gegen 10.30 Uhr, konnte man sich dann zum Frühschoppen im und um das Festzelt gemütlich machen. Für muskialischen Schwung sorgte bis 12.00 Uhr die Kapelle Schütz.

Um 13.00 Uhr begann der historische und moderne Festzug.

Höhepunkt des Sonntags und gleichzeitig Schlussveranstaltung des Festwochenendes war die "Oldie - Night".