Menü

Sitzung am 27.02.2017

Bericht

Technischer Ausschuss

TOP 1
Bausachen
Für die Tunnelbaustelle des Albvorlandtunnels entlang der Autobahn ist die Einrichtung eines sog. „Tübbinglagers“ geplant. Diese Betonfertigteile werden in Kirchheim hergestellt und sollen im Baustellenbereich zwischengelagert werden.

In der Kirchheimer Straße 28 soll nach dem bereits erfolgten Abbruch des bisherigen Gebäudes ein 4-Familienhaus entstehen.

Der Technische Ausschuss stimmte beiden Vorhaben zu.

 

Gemeinderat

TOP 1
Bürgerfragestunde
Ein Bürger regte an, Eigentümer von verwilderten und ungepflegten Grundstücken aufzufordern, die Grundstücke regelmäßig zu pflegen sowie Ersatzmaßnahmen durchzuführen, falls der Aufforderung nicht nachgekommen wird. Bürgermeister Haußmann erklärte, dass die betroffenen Grundstückseigentümer bereits angeschrieben werden, sobald die Verwaltung Kenntnis von einem verwilderten Grundstück erlangt. Er ergänzte, dass viele Eigentümer jedoch immer häufiger nicht greifbar sind und somit bei möglichen Ersatzvornahmen die Allgemeinheit diese Kosten tragen müsste.

Außerdem wurde darauf hingewiesen, dass einige öffentliche und private Gebäude ständig durch Graffiti verschmutzt werden. Bürgermeister Haußmann berichtete von einigen Aufklärungserfolgen in den vergangenen Monaten. Die öffentlichen Gebäude mussten fachgerecht saniert werden, was teilweise sehr hohe Kosten mit sich brachte. Er sagte zu, über das Mitteilungsblatt und in Facebook sowie durch den direkten Draht zur Schulleitung über die Konsequenzen dieser Straftaten aufzuklären.

TOP 2
Feldwegesanierung 2017
Festlegung der Maßnahmen
Am 17.02.2017 wurden durch die Feldwegkommission die möglichen Maßnahmen im Rahmen der Feldwegesanierung für die kommenden Jahre begutachtet. Der Gemeinderat beschloss, den Feldweg „Hahnweidstraße“ sowie den Feldweg Richtung „Rauhe Wiesen“ abschnittsweise zu sanieren. Außerdem wurde beschlossen, den Grasweg „Käppele/Bol“ instand zu setzen. Insgesamt fallen für die genannten Maßnahmen Kosten von rund 147.000 Euro an.

TOP 3
Fahrbahn- und Gehwegsanierung
Bereich Kirchheimer Straße 27-31
Vergabe
Der Gemeinderat vergab die Fahrbahn- und Gehwegsanierungsarbeiten im Bereich Kirchheimer Straße 27-31 an die Firma Waggershauser aus Kirchheim Die Vergabesumme beträgt 93.553,34 Euro, wovon die Gemeinde 18.650,10 Euro und die Firma Wohnbau Birkenmaier 74.903,25 Euro zu tragen hat.

TOP 4
Erlass einer Satzung über das besondere Vorkaufsrecht
Alte Bissinger Straße, Flst. 1628/1
Der Gemeinderat stimmte dem Erlass der Satzung über das besondere Vorkaufsrecht zu. Auf die öffentliche Bekanntmachung der Satzung im Mitteilungsblatt 09/2017 wird verwiesen.

TOP 5
Vereinsförderung
Antrag des Tennisclubs Dettingen unter Teck e.V.
Für die Renovierung der Tennishütte (Umkleideräume, sanitäre Einrichtungen, Aufenthaltsraum etc.) des Tennisclubs wurde ein Zuschuss beantragt. Der Gemeinderat beschloss, einen Zuschuss von 2.000 Euro zu gewähren.

 

Vorlagen zur Sitzung im Ratsinformationsdienst