Menü

Bericht aus der Sitzung am 23.02.2015

Technischer Ausschuss

TOP 1
Bebauungsplan „Beim Karchergelände“
Grundstücksteilung Kelterstraße 41
Der Technische Ausschuss stimmte der Grundstücksteilung zu.

TOP 2
Schloßberghalle
Erneuerung der Beschallungsanlage
Der Technische Ausschuss beschloss, die Erneuerung der Beschallungsanlage in der Arbeitsgruppe Schloßberghalle vorzuberaten und im Anschluss eine Entscheidung  zu treffen.

 

Gemeinderat

TOP 1
Sanierung Rathaus
Vorstellung Zeitplan
Der Gemeinderat nahm vom vorgestellten Zeitplan für die Sanierung des Rathauses (neuer barrierefreier Windfang, Einbau eines Aufzugs und Bürosanierung) Kenntnis. Die Arbeiten sollen Mitte April beginnen und werden voraussichtlich bis September andauern. Aus heutiger Sicht werden die Öffnungszeiten des Rathauses von den Bauarbeiten nicht beeinträchtigt sein. 

TOP 2
Neuer Friedhof
Überarbeitung des Konzepts
Der Gemeinderat nahm von der Überarbeitung des Friedhofskonzepts (Neuer Friedhof) Kenntnis und beauftragte den Landschaftsarchitekten Harald Fischer, die Entwurfsplanung für den nächsten Bauabschnitt „Grabkammern“ auszuarbeiten. Des weiteren erhielt Landschaftsarchitekt Harald Fischer den Auftrag für einen Urnenhain und den Vorplatz der Aussegnungshalle einen Vorentwurf auszuarbeiten und diesen zur weiteren Beratung im Gemeinderat vorzustellen.

TOP 3
Überörtliche Prüfung durch die Gemeindeprüfungsanstalt
Allgemeinde Finanzprüfung in den Haushaltsjahren 2009-2012
Vor einiger Zeit fand die turnusmäßige überörtliche Prüfung der Gemeinde durch die Gemeindeprüfungsanstalt statt. Das Landratsamt Esslingen hat als Rechtsaufsichtsbehörde den Abschluss des Prüfungsverfahrens bestätigt. Der Gemeinderat nahm hiervon Kenntnis.

TOP 4
Änderung des Bebauungsplanes „Obere Straße/Hintere Straße“
Der Gemeinderat beschloss, den Bebauungsplan „Obere Straße/Hintere Straße“ zu ändern und beauftragte die Gemeindeverwaltung, die Änderung vorzubereiten.

TOP 5
Beschilderungen
Hindenburg-Hain und Hindenburgstraße
Der Gemeinderat stimmte den Texten für die Beschilderungen am Hindenburg-Hain und in der Hindenburgstraße zu und beauftragte die Verwaltung, die Beschilderungen anzubringen.

TOP 6
Beschluss über die Annahme und Weitergabe von Spenden
Der Gemeinderat stimmte der Annahme und Weitergabe von Spenden in Höhe von insgesamt 2.764,20 Euro für den Feuerlöschtrainer der Freiwilligen Feuerwehr und die Kindertagesstätte „Haus Regenbogen“ zu und bedankte sich sehr herzlich bei den Spendern.