Bericht aus der Sitzung am 19.10.2015

Gemeinderat

TOP 1
Neuer Friedhof
Vergabe Grabkammern
Der Gemeinderat vergab die Tiefbauarbeiten mit Garten- und Landschaftsbauarbeiten auf dem Neuen Friedhof an die Firma Köber aus Kirchheim (Vergabesumme: 151.908,11 Euro). Die Herstellung und Lieferung der Grabkammern aus Betonfertigteilen wurde an die Firma Ackermann Oekotec aus Westburg vergeben (Vergabesumme: 65.818,90 €). Die Arbeiten werden voraussichtlich bis April 2016 ausgeführt.

TOP 2
Parksituation Kirchheimer Straße
Anpassung der Parkscheibenregelung
Es wurde beschlossen, die Parkdauer in der Kirchheimer Straße zwischen Schulstraße und Mittlere Straße zu reduzieren. Nach einer Beteiligung der Gewerbetreibenden in diesem Bereich soll im Gemeinderat darüber beraten werden, wie lange dort in Zukunft geparkt werden darf.

TOP 3
Verschiedenes

1. Rechtswidriges Bauvorhaben im Gewann Schloßberg
Im Gewann Schloßberg wurde nach einem Hagelschaden das Dach eines gestatteten Gartenhäuschens erneuert und im Vergleich zum Urzustand erheblich vergrößert. Neben der Dachvergrößerung wurde durch die Baukontrolle festgestellt, dass unrechtmäßig  eine Toranlage, eine Stützmauer, eine Terrasse sowie ein WC auf dem Grundstück errichtet wurden.

Der Gemeinderat teilte die Auffassung der Verwaltung, dass hier einer Duldung einzelner Verstöße nicht zugestimmt werden kann.

2. Bau der ICE-Strecke –Rodungsmaßnahmen für die Baustraße
Der Gemeinderat wurde über die anstehende Einrichtung einer Baustraße für die ICE-Strecke Wendlingen-Ulm informiert. Die Baustraße wird von der zukünftigen Bahnstrecke über landwirtschaftliche Flächen (Jauchertbach / Untere Wiesengraben) bis zur Einmündung südlich der Autobahnmeisterei auf die B 465 führen. Für Baufahrzeuge, die von der Baustelle Richtung München fahren, wird ein direkter Anschluss auf die A 8 eingerichtet.