Menü

Bericht aus der Sitzung am 11.11.2013

Verwaltungsausschuss

TOP 1
Gemeindearchiv
Bewertung und Aussonderung 2014 - 2016
Der Verwaltungsausschuss beschloss, das Kreisarchiv des Landratsamtes Esslingen mit der Fortschreibung des Gemeindearchivs zu beauftragen.


Gemeinderat

TOP 1
Bürgerfragestunde.
Es wurden keine Fragen gestellt.

TOP 2
Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie
Maßnahmen 2013
Vergabe der Arbeiten
Der Gemeinderat vergab den Auftrag für die Arbeiten zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie für den Lauterabsturz an der A 8 und am Lindengarten an die Firma Schäfer aus Leinfelden-Echterdingen (Auftragssumme: 160.819,93 Euro). Aus dem Programm Wasserwirtschaft wurde der Gemeinde eine Förderung in Höhe von 93.800 Euro bewilligt. Zudem ist geplant, die restlichen Kosten durch den Verkauf von Ökopunkten aus dem Ökokonto der Gemeinde zu kompensieren. Im Moment werden diese Ökopunkte von der Flächenagentur des Landes Baden-Württemberg zum Verkauf angeboten.

TOP 3
Bauhofhalle
Entwurfsplanung und Ausschreibungsfreigabe
Der Gemeinderat stimmte der Entwurfsplanung mit Kostenberechnung zu und beauftragte die Verwaltung, die Arbeiten für die Errichtung der Bauhofhalle beschränkt auszuschreiben.

TOP 4
Energiebericht 2012
Seit 1998 werden die Energieverbräuche der einzelnen öffentlichen Gebäude erfasst und dokumentiert. Diese Berichte beinhalten die jährlichen Energie- und Wasserverbräuche. Gegenüber dem Vorjahr konnte der Stromverbrauch in den öffentlichen Gebäuden und bei der Straßenbeleuchtung wieder deutlich gesenkt werden (- 48.000 kwh). Beim Energieverbrauch konnte insgesasmt eine erhebliche Einsparung (um 8,8 %) verzeichnet werden. Diese Einsparungen sind vor allem auf eine konsequente Verbesserung der Regeltechnik in allen gemeindeeigenen Gebäuden, auf den Austausch der Leuchtmittel bei der Straßenbeleuchtung und den Anschluss der Werkrealschule an die Holzhackschnitzelheizanlage zurückzuführen. Abschließend führte Bürgermeister Haußmann aus, dass in den letzten 13 Jahren der CO2-Ausstoß um 53% gesenkt werden konnte. Ziel der Gemeinde ist es, bis zum Jahr 2020 den CO2–Ausstoß um insgesamt 66 % zu senken. Leider seien jedoch die Einsparungen bei Strom, Wasser und Wärmeenergie oft nicht sichtbar, da die Bezugskosten stetig steigen und somit das Einsparergebnis überschatten. Generell kann man jedoch sagen, dass die Gemeinde auf dem richtigen Weg ist und die durchgeführten Maßnahmen Erfolge zeigen.

TOP 5
BürgerEnergiegenossenschaft Dettingen unter Teck eG
Antrag zur Nutzung von Dachflächen des Bauhofsgebäudes für eine PV-Anlage
Der Gemeinderat stimmte dem Antrag der BürgerEnergiegenossenschaft zu.

TOP 6
Änderung des Bebauungsplanes „Guckenrain Süd“
Behandlung der Anregungen
Satzungsbeschluss
Dem Gemeinderat wurde in der Sitzung das Ergebnis der Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der  Träger öffentlicher Belange vorgestellt. Der Gemeinderat beschloss die Änderung des Bebauungsplanes „Guckenrain Süd“ und die örtlichen Bauvorschriften als Satzung. Die öffentliche Bekanntmachung erfolgt in diesem Mitteilungsblatt.

TOP 7
Änderung des Bebauungsplanes „Schul- und Sportzentrum Untere Wiesen“
Behandlung der Anregungen
Satzungsbeschluss
Dem Gemeinderat wurde in der Sitzung das Ergebnis der Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der  Träger öffentlicher Belange vorgestellt. Der Gemeinderat beschloss die Änderung des Bebauungsplanes „Schul- und Sportzentrum Untere Wiesen“ und die örtlichen Bauvorschriften als Satzung. Die öffentliche Bekanntmachung erfolgt in diesem Mitteilungsblatt.

TOP 8
Beschluss über die Annahme und Weitergabe von Spenden
Der Gemeinderat stimmte der Annahme und Weitergabe der Spenden zu und bedankte sich sehr herzlich bei den Spendern.